Mittwoch, 31. Juli 2013

Dwarfshop: Ich mache euch ein Angebot was ihr nicht ablehnen könnt Teil 1

Artikel von DonZwergo

Hi Leute,


In meinem 1. Post wollte ich euch direkt mal einen Megablockbuster zeigen. Naja, so in der Art zumindest. Sprich: Bemalung UND Gelände warum nicht auch noch einen Umbau? Nunja die Materialien sind noch in der Post. Aber das Modell ist dafür forbereitet so dass ich den post nachreichen werde.

Fangen wir mit dem Gelände an.

Was ich benötige:
  • Eine Mauer
  • Eine Straße
  • Einen Zaun
  • Gips
  • Jede Menge mini Ziegelsteine
  • Unzählige Grashalme
  • Leim
  • Modeliermasse
  • Instant Mold

So eine 120mm Base von Warmachine bietet jede Menge Platz. Aber nicht zu viel, also muss die Straße gekappt werden.


Wo platziere ich nur diese Mauer *kopfkratz* ah ja da.


Ich mag kleine Geschichten auf Basen deshalb...
Männer? Wir sind hier glaube ich falsch (schaut auf den Gulli ;D).


So nun ist genug Gelände drauf, fehlt also nur noch die Farbe.

Straße in Grau, Schwarze Wash hier und da ein paar Highlights. Noch ein wenig Dreck und "voila" fertig.
Nun zur Mauer. Grau grundieren! Mit einem Schwamm die Ziegelsteine diagonal bemalen so bleibt die Fuge grau, ein wenig washen, ein helleres Rot... sieht soweit gut aus, aber jetzt kommt's: Pigmente, nein keine Roten sondern Grüne um Moos darzustellen und Asche mit Wasser verdünnt auftragen. Sinn? Es ergibt Ruß flecken die direkt verschiedene Helligkeiten haben.
Zum Schluss etwas Gras streuen und fertig ist die Base.



Ignoriert den Conquest erstmal, der kommt in Teil 2 und musste auf die Base damit ich alles anpassen konnte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen